Aesop Bauernmarkt store interior

Rich hues and genteel Art Deco accents

Unser erster Signature Store in Österreich, im historischen Zentrum Wiens gelegen, wurde stark von der Architektur des frühen 20. Jahrhunderts vor Ort inspiriert, insbesondere von den Bauten des Architekten Adolf Loos. Der 32 qm große Raum, der von unserem internen Designstudio kreiert wurde, fügt sich mit seinem zeitgenössisch-minimalistischen Interieur voller Harmonie in die ornamentalen Art decò Elemente seiner Umgebung ein.

Die Fassade zeichnet sich durch große, einladende Fenster aus, die bereits einen ersten Einblick in das Ladeninnere gewähren, eine Huldigung vergangener Dekaden und gleichzeitig der anregende Lieblingsort eines anspruchsvollen Wiener Flaneurs. Das Fenster zur Rechten bildet den Rahmen für üppig-grüne Pflanzen, eine Referenz an die prächtigen Art decó Gewächshäuser; während sich links zum Eingang eine stille, anheimelnde Sitzecke befindet, die zum Beobachten des emsigen Straßenbildes einlädt.

Die Farbpalette besticht durch seine reichhaltigen Nuancen, mit Wänden in markantem Grün, die durch warme Schränke aus Walnussholz und Eichenböden ergänzt werden. Wie ein Rahmen umsäumen hölzerne Elemente das Ladeninnere. Gleichzeitig zieren Messingbeschläge die Regale, die Ziehharmonika-ähnlichen Schranktüren sowie das Waschbecken in der Mitte, was die Wärme und Natürlichkeit des Raumes noch unterstreicht.

Slideshow links - for visual effect only:
Slideshow links - for visual effect only:
0 Ab 0



‘Never let oneself be guided by the opinion of one's contemporaries. Continue steadfastly on one's way.’

Gustav Mahler