viennacontemporary 2019

Ein Treffen für die moderne Kunst

Seit einigen Jahren nutzt die viennacontemporary ihre geografische Lage, um in Mittel- und Osteuropa künstlerische Innovationen ganz besonders in Szene zu setzen. Die Programmhöhepunkte 2019 umfassen ZONE1, eine Selektion junger Künstler mit einer persönlichen Verbindung zu Wien, sowie Focus– Arbeiten, die die Idee der Grenzen, einschließlich nationaler, ablehnen und Überlegungen zu Themen wie Erinnerung und Geopolitik herausfordern. Next? ist eine Reihe an begleitenden Vorträgen und Konversationen, die sich mit der Zukunft der Kunst befassen.

Wir freuen uns sehr, unseren geschätzten Kunden die Möglichkeit zu bieten, an einer einstündigen, professionellen Führung am Freitag, den 27. September um 15 Uhr teilzunehmen, deren Thema „Kunst (JETZT) sammeln“ sein wird. Teilnehmer erhalten darüber hinaus einen VIP-Pass, der ihnen und einem Gast den Eintritt zur gesamten Messe ermöglicht – darunter auch einer exklusiven Lounge sowie den freien Zutritt zu zahlreichen, teilnehmenden Museen in der ganzen Stadt. Um zwischen den einzelnen Orten hin und her zu huschen, steht ein kostenfreier Shuttleservice zur Verfügung.

Wenn Sie an der Führung teilnehmen und einen Pass für zwei erhalten möchten, dann schreiben Sie bitte an aesop.bauernmarkt@aesop.com. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Anzahl der Pässe streng limitiert ist. Sie werden an die Teilnehmer vergeben, deren Nachrichten uns zuerst erreichen. Wir werden Sie per E-Mail informieren, ob Sie dazugehören.

‘Art, like morality, consists of drawing the line somewhere.’

G.K. Chesterton