Fragen

    • Manche Vitamine, die bei unseren Hautpflegeprodukten Verwendung finden, dienen in erster Linie als antioxidanter Schutz gegen freie Radikale.

      Diese reaktiven Verbindungen kommen immer häufiger in der Luft vor, und wenn sie sich an unsere Haut heften, reagieren sie mit Sauerstoff und richten Schaden an. Dieser Prozess lässt sich einfach an einem Apfelschnitz veranschaulichen: Unbedeckt wird der Apfel im Kontakt mit der Luft schnell braun, doch wird der Schnitz mit Zitronensaft (einem starken Antioxidans) übergossen, verlangsamt sich dieser Prozess dramatisch.

      Neben ihrer antioxidanten Wirkung, helfen einige Vitamine auch dabei, die Haut feucht und geschmeidig zu machen.

    • Wissenschaftlich betrachtet sind Pflanzenöle der menschlichen Haut im Hinblick auf ihre physikalischen Eigenschaften und ihre chemische Zusammensetzung ähnlich. Das heisst, Rezepturen, die diese Extrakte enthalten, werden von der Haut leicht absorbiert.

      Wir nutzen hauptsächlich drei Arten von Pflanzenextrakten für unsere Produkte: gefriergetrocknete Extrakte, durch Dampf oder CO2 gewonnene Öle und gepresste oder totale Ölextrakte. Alle durch diese Methoden gewonnenen Öle sind hell und fettfrei (und flüchtiger) im Vergleich zu synthetischen Mineralölen. 

    • Hautempfindlichkeiten können unerwartet auftreten. Wenn bei Ihnen eine solche Reaktion auftritt, empfehlen wir Ihnen, die Verwendung sämtlicher Produkte für eine ganze Woche auszusetzen. Damit geben Sie Ihrer Haut die Chance, sich von was auch immer sie angegriffen hat, zu erholen.

      Sie können Aesop Produkte auch auf anderen Hautstellen, also nicht im Gesicht, testen. Warten sie 24 Stunden, um die Reaktion ihrer Haut einschätzen zu können. Wenn Sie keine Reaktion bemerken, wiederholen Sie den Test. Warten Sie erneut 24 Stunden für die Einschätzung des Resultats.

      Wenn keiner der Tests eine negative Reaktion hervorgerufen hat, tragen Sie eine kleine Menge Ihres Produkts im Gesicht auf. Benutzen Sie eine kleinere Menge als für die normale Verwendung vorgesehen ist, und erhöhen Sie die Menge sukzessive. Wenn Ihre Haut reagiert oder Symptome anhalten, nachdem sie die Verwendung sämtlicher Produkte eingestellt haben, raten wir Ihnen einen Dermatologen zu konsultieren.

      Wenn Sie zum ersten Mal Aesop Produkte benutzen oder neue Aesop Produkte ausprobieren, empfehlen wir Ihnen, einen Aesop Shop oder einen Aesop Fachhändler für eine individuelle Beratung aufzusuchen. Wenn das nicht möglich ist, raten wir Ihnen, eines unserer Geschäfte für eine telefonische Beratung anzurufen. Diese Beratung wird Ihnen helfen, die Produkte zu finden, die für Ihre Haut am Besten geeignet sind. 

    • Wir sind uns bewusst, dass viele Frauen während der Schwangerschaft Alternativen zu kräuterreichen Produkten suchen, doch soweit uns bekannt, ist die Verwendung von Aesop Rezepturen,bei sachgemäßer Anwendung, mit keinerlei Risiken für die Schwangerschaft verbunden.

      Aesop fühlt sich verpflichtet, präzise Information zu verbreiten, doch diese Information kann den Rat ihres Arztes nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Gynäkologen oder Dermatologen zu konsultieren wenn Sie Bedenken im Hinblick auf Ihre besondern Umstände haben.

    • Aesop verwendet in einigen Rezepturen Sodium Laureath Sulfate, was bei jedem Produkt unter der Überschrift "Inhaltsstoffe" nachgeprüft werden kann. Sodium Laureath Sulfate ist jedoch nicht mit Sodium Lauryl Sulfate  zu verwechseln, da erstere Substanz in unseren Augen erheblich milder aufgebaut ist. Sodium Laureath Sulfate wird aus Pflanzenölen gewonnen, die durch die Reaktion mit Sauerstoff zu einem milden Tensid oder Reinigungswirkstoff umgewandelt werden.

      Wie bei allen Stoffen, die wir für die Aesop Rezepturen verwenden, haben wir die Sicherheit, Stabilität und Wirksamkeit von Sodium Laureath Sulfate eingehend geprüft, bevor wir diesen Stoff unseren Produkten beigefügt haben. Das ist die Standardprozedur bei Aesop für jeden Inhaltsstoff, dessen Nutzung für unsere Rezepturen erwogen wird. Sodium Laureath Sulfate wurde vom Cosmetic Ingredient Review Panel (Ausschuss für Kosmetikinhaltsstoffe) geprüft und als sicher für die Verwendung in Kosmetikprodukten befunden und zwar in weit höheren Konzentrationen als sie bei uns verwendet werden.

      Wir verwenden Sodium Laureath Sulfate in unseren Körperreinigungsmitteln und Shampoos, da uns die Erfahrung gelehrt hat, dass Sulfatderivate Haut und Haare immer noch wirksamer reinigen als andere Stoffe.

      Wenn Sie keine bekannte Allergie gegen diesen Inhaltsstoff haben oder Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten generell bei Ihnen bisher keine Allergien hervorgerufen haben, gibt es aus wissenschaftlicher Sicht unserer Meinung nach keinen Grund für Bedenken gegenüber diesem Inhaltsstoff. Dessen ungeachtet bieten wir auch sulfatfreie Rezepturen an, wenn wir zu der Einsicht gelangen, dass Sulfate die Wirkung des Produkts beeinträchtigen.

      Sämtliche Aesop Reinigungsprodukte verwenden Tenside, die dem höchsten Standard der Biodegradabilität gemäss EU-Verordnung über Detergenzien entsprechen, und sind deshalb auch auf Klärgrubensysteme abgestimmt. Zudem sind Aesop Produkte phosphatfrei und eignen sich deshalb auch für Wasserrückführungssysteme.

    • Auf dem Produktetikett ist neben der Batch-Nr. ein grafisches Symbol aufgeführt, das darüber informiert, wieviele Monate Ihr Produkt optimal verwendbar bleibt. Falls nicht anderes erwähnt wird, sollten Aesop Produkte innerhalb von drei Monaten nach dem Öffnen vollständig aufgebraucht sein.

    • Alle kosmetischen Inhaltsstoffe können bei empfindlicher Haut Hautreizungen hervorrufen, unabhängig von der Konzentration in einem bestimmten Produkt oder dessen Anwendungsart. Hautreizungen können irgendwann im normalen Alltag auftreten, selbst wenn wir das bestimmte Produkt bereits mehrere Jahre erfolgreich verwendet haben.

      Eine bestimmte Reaktion kann unerwartet auftreten und braucht sich nicht unbedingt auf dieselbe Weise zu wiederholen. Überlegen Sie sich, ob sie an ihren Alltagsgewohnheiten kürzlich etwas geändert haben, das die Hautreizung ausgelöst haben könnte (Ernährung, Kontakt mit potentiellen Allergenen, wie etwa Haushaltreinigungsflüssigkeiten etc.).

      Wenn bei einer kosmetischen Anwendung eine negative Reaktion auftritt, ist es am Besten, das bestimmte Produkt nicht mehr zu verwenden und einen Arzt zu konsultieren, um festzustellen, ob es sich um eine Hautreizung oder um eine Allergie handelt.

      Im unwahrscheinlichen Fall, dass ihr Körper bei der Verwendung eines Aesop Produkts negativ reagiert, verwenden Sie das Produkt bitte nicht weiter und senden Sie es an die Stelle zurück, wo Sie es gekauft haben. Bitte zögern Sie nicht, uns die Einzelheiten Ihrer empfindlichen Reaktion mitzuteilen. Weitere Informatioenn zur Rückgabe und zum Umtausch von Artikeln entnehmen Sie bitte unseren Versand- und Verkaufsregeln. 

    • Jedes Aesop Produkt ist mit einer genauen Zutatenliste versehen. Wenn Sie spezifische Fragen zu einem bestimmten Produkt haben, rufen Sie bitte die individuelle Produktseite auf (sie können Produkte nach Themenkreis, Kategorie oder Produktpalette nachschlagen).

    • Ja, Aesop Seren und Öle können unter dem Makeup aufgetragen werden.

      Manche Leute fragen sich, ob der hohe Gehalt pflanzlicher Stoffe nicht in Konflikt mit dem Makeup geraten kann. Das ist nicht der Fall. Trotzdem kann es nicht schaden, zuerst herauszufinden, wie lange Ihr bevorzugtes Aesop Feuchtigkeitsprodukt braucht, um vollständig einzuziehen, bevor Sie das Makeup auftragen.

    • Wir empfehlen Ihnen, Ihre Produkte nicht direktem Licht ausgesetzt an einem kühlen Ort aufzubewahren oder, noch besser, im Kühlschrank. Das gilt für sämtliche Aesop Produkte, unabhängig davon, ob sie in Glas-, Plastik- oder Aluminiumbehältern verkauft werden.

      Auf dem Produktetikett ist neben der Batch-Nr. ein grafisches Symbol aufgeführt, das darüber informiert, wieviele Monate Ihr Produkt optimal verwendbar bleibt. Falls nicht anderes erwähnt wird, sollten Aesop Produkte innert drei Monaten nach der ersten Öffnung vollständig aufgebraucht sein.

      Am besten berühren Sie das Produkt im Glas nur mit sauberen Händen oder benutzen einen Teelöffel oder Spachtel um eine kleine Menge des Produkts aus dem Behälter herauszuschöpfen.

    • Kein Aesop Produkt enthält Parabene.

      Sämtliche Inhaltsstoffe, die für Aesop Produkte verwendet werden, wurden ausgiebig erforscht und auf Ihre Sicherheit, Stabilität, Wirksamkeit und ihr Irritationspotential untersucht. Das ist die Standardprozedur für jeden Inhaltsstoff, dessen Verwendung Aesop erwägt, unabhängig von der Stoffart. Jeder Inhaltsstoff aus petrochemischer Quelle weicht chemisch deutlich von seinem petrochemischen Ursprungsmaterial ab und wird nur in kleinsten Mengen eingesetzt, um die gewünschten Endeigenschaften zu erreichen. Wir meiden Inhaltsstoffe wie Petrolatum, die direkt aus Rohöl gewonnen werden.  

    • Eine grosse Anzahl von Produkten werden in braunem Glas geliefert, das pharmazeutischen Ansprüchen genügt, da zahlreiche Rezepturen hochkonzentrierte aktive pflanzliche Wirkstoffe enthalten, deren Stabilität in Plastikbehältern nicht garantiert werden kann.

      Wir bemühen uns jedoch, recyclebare Plastik- oder Aluminiumbehälter (Code 1) zu verwenden, wenn wir davon überzeugt sind, dass eine solche Verpackung das Produkt nicht beeinträchtigt.

    • Wir empfehlen Ihnen, ein Aesop Geschäft oder einen Aesop Fachhändler zu besuchen, um sich individuell beraten zu lassen.

      Wenn dies nicht möglich ist, empfehlen wir Ihnen, für eine umfassende  Beratung eines unserer Geschäfte anzurufen, um sicherzustellen, dass Sie die Produkte wählen, die am besten für Ihre Haut geeignet sind.

      Wir haben uns bemüht, jedes Produkt auf dieser Webseite möglichst umfassend zu beschreiben. Jedes Produkt wird von einer Benutzeranleitung, Empfehlungen für ergänzende Rezepturen sowie von spezifischer Information zur den Hauttypen, für die sich das betreffende Produkt am besten eignet, begleitet.

    • Aesop testet seine Produkte nicht an Tieren. Die Sicherheit sämtlicher neuen Produkte wird während der Produktentwicklungsphase im Rahmen eines kumulativen Irritationstestes an Freiwilligen geprüft.

      Bevor unsere Produkte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, wird die Sicherheit der Rezepturen auch von einer qualifizierten, externen Stelle geprüft, d.h. entweder von einem Chemiker oder Pharmakologen. Auch diese Stellen machen keine Tierversuche.

    • Wir werden oft gefragt, ob Aesop Produkte biologisch oder natürlich sind.

      Wir verwenden diese Begriffe wie auch den Begriff "rein" sehr zurückhaltend, da sie oft Annahmen über bestimmte betriebliche Verfahren wecken. Da manche unserer Rezepte Inhaltsstoffe enthalten, die im Labor hergestellt wurden, wäre es zynisch und irreführend unsere Produkte mit diesen Begriffen zu charakterisieren: Wir haben das nie getan.

      Die Aesop Produktpalette ist nicht ausschliesslich organisch oder natürlich. Die Rezepturen bestehen vielmehr aus einer Kombination von qualitativ hochwertigen pflanzlichen und synthetischen Inhaltsstoffen.

      Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass keines unserer Produkte Farbstoffe, Mineralöle, Silikone, Parabene oder Schaumbildner enthält. Abgesehen von den unten aufgeführten Produkten enthält keine andere Formulierung der Aesop Produktpalette synthetische Duftstoffe:

      -          Marrakech Intense Eau de Toilette und Parfum

      -          Rejuvenate Intensive Body Balm


      Während manche unserer Rezepturen biologisch gewonnene pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten, weisen sie in der Regel auch Stoffe von Pflanzen auf, die von Landwirten mit nicht biologischen Methoden angebaut wurden.Ebenso viele unserer Rezepturen enthalten auch Inhaltsstoffe, die von Aesop Chemikern in unserem Zentrallabor hergestellt wurden. Unser Hauptanliegen ist sicherzustellen, dass Aesop Produkte aus Inhaltsstoffen bester Qualität hergestellt sind.

      Wir erkennen die Vorteile biologischen und biodynamischen Anbaus für das Land und für unsere Gesundheit an, doch wir haben auch eine praktische Einstellung in der Frage, wie realistisch es für uns wäre, nur biologische Inhaltsstoffe zu verwenden. Manchmal sind diese nicht erhältlich, manchmal ist ein bestimmter Inhaltsstoff nicht in der gewünschen Menge verfügbar, und manchmal wäre auch der Lufttransport für den Import solcher Stoffe aus der Ferne ökologisch wenig sinnvoll.

    • Für die Produkte von Aesop werden keine aus tierischen Substanzen gewonnene Inhaltsstoffe (wie Bienenwachs, Honig oder Lanolin) verwendet. Zudem führen wir in keiner Etappe der Produktentwicklung Tierversuche durch.

    • Wir nehmen die Bedenken gegen die Verwendung von Palmöl und aus Palmöl gewonnener Substanzen ernst. Aesop verwendet gegenwärtig Natriumpalmat und Natriumpalmkernelat für unsere Festseifen und hydrierte Palmglyceride in unserer Sage & Zinc Facial Hydrating Cream. Diese Inhaltsstoffe werden aus Palmöl gewonnen und stammen von Zuliefern, die von der RSPO (Rondtable on Sustainable Palm Oil) zertifiziert sind. Die RSPO ist eine international anerkannte Nonprofit-Organisation, die 2004 gegründet wurde, um den Anbau von Palmen und die Nutzung nachhaltiger Palmölprodukte durch die Schaffung internationaler Standards und Überwachung ihrer Einhaltung zu fördern.

      Neben der Unterstützung von RSPO-zertifizierten Zulieferern haben wir Green Palm-Zertifikate gekauft, um die Verwendung von aus Palmen gewonnenen Inhaltsstoffen auszugleichen. Unter diese Kategorie fallen sämtliche Inhaltsstoffe gemischten Ursprungs, wie etwa Cetearyl Alkohol, bei dem die Fettsäurenkette entweder von Kokosnüssen oder Palmen gewonnen wird. Durch diese Zertifikate erhalten Pflanzer, die nachhaltiges Palmöl produzieren, Geld, um ihre Anstrengungen zu belohnen und zu fördern.

      Für weitere Information zu diesem Modell rufen Sie bitte www.greenpalm.org auf. Wir arbeiten mit diesen Organisationen im Rahmen unserer höhreren Verpflichtung als Unternehmen zusammen,  so verantwortlich und transparent wie möglich zu handeln. Unsere Suche nach geeigneten Alternativen geht weiter.

    • Wir legen großen Wert auf die Verpackung unserer Produkte. Die Qualität der Inhalte hatte für Aesop jedoch schon immer höchste Priorität. Die Behälter sollen funktionell, minimalistisch und einfach sein. Aesop verwendet möglichst recyclingfähiges Glas und Pappkarton, sofern die Stabilität und Integrität unserer Produkte nicht beeinträchtigt wird.

      Aus hygienischen und logistischen Gründen können wir die Behälter von Aesop-Produkten nicht wieder auffüllen oder recyceln. Wir empfehlen Ihnen, zu Hause eine Verwendung für die leeren Behälter Ihrer Produkte von Aesop zu finden.

      Unsere Tiegel eignen sich gut zur Aufbewahrung kleiner Gegenstände wie Büroklammern, Heftklammern oder Haarnadeln. Mundwasserflaschen können als nützliche und attraktive Blumenvasen dienen. Wenn Sie keine Verwendung für einen Aesop-Behälter haben, dann entsorgen Sie ihn mit anderem Glas-, Kunststoff- oder Metallabfall in den entsprechenden Recycling-Sammelbehältern.

      Falls Sie Ihre Stofftaschen von Aesop zur Wiederverwendung zurückgeben möchten, können Sie das gerne tun.

    • In unserem monatlichen Newsletter geben wir Ihnen Information über Orte, Leute, Essen, Literatur und über alles andere weiter,  das unsere kollektive Fantasie in den Bann zieht und worüber wir stolpern.

      Wenn Sie den Newsletter abonnieren, werden Ihre Daten ausschliesslich für die direkte Kommunikation mit Ihnen genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

      Bitte beachten Sie, dass wenn Sie in unsere Kundendatei aufgenommen werden, auch Einladungen zu Aesop-Events und Informationen zu Initiativen  erhalten, an denen Aesop als Partner beteiligt ist.

      Sie können den Newsletter am unteren Ende jeder Seite unserer Webpage abonnieren.

    • Nein, Sie können auch als Gast einkaufen.

      Wir empfehlen Ihnen jedoch, ein Konto zu eröffnen, da dies mit mehreren Vorteilen verbunden ist.

      Mit einem Aesop Konto können Sie Ihre Details und die Lieferadresse speichern, frühere Bestellungen aufrufen, Ihre Kundendaten aktualisieren und spezielle Einladungen für Aesop Kundenveranstaltungen sowie Information zu neuen Produkten erhalten.

      Die Einrichtung eines neuen Kontos dauert wenige Minuten. Klicken Sie dazu hier.

    • Sie können das Kennwort zurücksetzen, indem Sie "Kennwort vergessen" im Log in-Bereich wählen.

    • Aesop ist sehr bemüht, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Trotzdem raten wir unseren Kunden zusätzliche Sicherheitsmassnahmen zu treffen, um die Surfsicherheit zu erhöhen:

      - Vergewissern Sie sich, dass Ihr Sie die aktuellste Version Ihres Internetbrowsers benutzen

      - Wählen Sie besondere Kennwörter, bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf und wechseln Sie sie häufig.

      - Kaufen Sie ein anerkanntes Antivirusprogramm und vergewissern Sie sich, dass sämtliche Aktualisierungen installiert sind.


      Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie betrügerischen Machenschaften zum Opfer gefallen sind, kontaktieren Sie umgehend Ihre Bank, um sicherzustellen, dass Ihre Kreditkarten annulliert werden.

    • Wenn Sie sich für eine ausgeschriebene Stelle bewerben möchten, rufen Sie bitte unsere Stellenseite auf und folgen Sie den Anweisungen.

    • Rufen Sie unsere Geschäftsfragenseite auf und laden sie das passende Formular für Ihr Geschäft herunter.

      Aufgrund der zahlreichen Anfragen, kann die Bearbeitung der Anträge drei bis vier Wochen dauern. Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Geduld.

    • Wir entschuldigen uns, wenn das von Ihnen gewünschte Produkt vorübergehend nicht verfügbar ist.

      Sehr wahrscheinlich warten wir auf die Lieferung eines bestimmten Inhaltsstoffs, den wir für gewisse Rezepturen benötigen.

      Wir möchten uns bei Ihnen aufrichtig dafür entschuldigen. Seien Sie versichert, dass wir hart daran arbeiten, die benötigten Komponenten zu beschaffen, um die Produktion des von Ihnen gewünschten Produkts wieder aufnehmen zu können.

    • Die Sicherheit der persönlichen Daten und der Kreditkarteninformation der Kunden hat bei Aesop absoluten Vorrang und wir investieren laufen in die Weiterentwicklung robuster Sicherheitssysteme.

      Unsere Webseite ist mit einem Secure Sockets Layer (SSL)-Verfahren verschlüsselt, das dort wo Sie Ihre Zahlungsinformation eingeben wird, einen sicheren Transaktionsbereich gewährleistet. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie einen sicheren Bereich betreten, sobald Sie https://www.aesop.com aufrufen und am linken unteren Ende Ihres Bildschirm das Symbol eines kleinen Vorhängeschlosses erscheint.

      Wir verfügen auch über sichere Firewallsysteme, scannen unsere Webseite täglich, um sicherzustellen, dass etwaige Eindringlinge rasch aufgespürt werden, und unsere Sicherheitspartner führen zweimal jährlich einen so genannten Penetration Security Scan durch. Wir tauschen uns zudem regelmässig mit Fachleuten auf diesem Gebiet aus, um im Bereich der Sicherheit stets auf dem Laufenden zu sein, und sind ständig bestrebt, unsere rigorosen Massnahmen weiter zu verbessern.   

    • Nanotechnologie ist die Wissenschaft der Materialien, die in Nanometer gemessen werden, wobei ein Nanometer einem Milliardstel Meter entspricht.

      Das Wort “Nanomaterial” ist ein Überbegriff für Objekte verschiedener Form und Grösse mit einer oder mehreren Dimensionen (Länge, Breite oder Höhe) oder Oberflächenstrukturen im Nanomassstab zwischen 1 und 100 Nanometern.

      Der Begriff steht nicht nur für Nanopartikel, sondern auch für Aggregate und Agglomerate (Klumpen) von Nanopartikeln mit mindestens einer Dimension im Grössenbereich von 1 bis 100nm.

    • Nanomaterialien werden häufig in Sonnenschutzformeln benutzt, um die Effektivität des Produkts zu erhöhen. Indem sie eine bessere Verteilung anorganischer Filter bewirken, können sie einen höheren UV-Filtereffekt erzielen sowie die Textur des Sonnenschutzes verbessern und sich besser anfühlen.

    • Laut einer neueren EU-Verordnung (EC 1223/2009) wird das Zinkoxid, das in unseren Produkten Sage & Zinc Facial Hydrating Cream – SPF15 und Protective Lip Balm SPF30 verwendet wird, nun als Nanomaterial eingestuft.

      Die Änderung hat damit zu tun, dass gemäss dieser Verordnung die chemischen Strukturen relativ zu Massen im Nanobereich definiert werden. Vorher wurde Zinkoxid als „mikronisiert“ betrachtet, weil die Klassifikation nur die äußeren Dimensionen seiner Teilchen berücksichtigte, die in Millimeter messbar sind. Der Stoff wird nun in Europa als Nanomaterial eingestuft, da die neue Verordnung die innere Oberflächenstruktur der Partikel berücksichtigt, deren Grösse sich im Nanobereich zwischen 1 und 100nm bewegt. 

    • Wir verwenden Zinkoxid in den Produkten Sage and Zinc Facial Hydrating Cream – SPF15 und Protective Lip Balm SPF30, da es mehr als jeder andere Stoff die Haut zu bedecken und eine Barriere gegen UV-Strahlung zu bilden vermag. In seiner (neu definierten) Nanoform verbessert Zinkoxid auch die Verteilung des Sonnenschutzes – Produkte, die diesen Stoff beinhalten, scheinen „unsichtbar“, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden.

      Die Formeln beider Produkte beruhen auf jahrelanger gründlicher Forschung, besonders im Hinblick auf die Sicherheit (unserer Kunden und der natürlichen Umwelt) sowie auf die Leistungsfähigkeit. Diese Punkte stehen bei der Entwicklung neuer Aesop Produkte stets an vorderster Stelle.

      Während die wissenschaftliche Erforschung der Sicherheit der Nanotechnologie andauert, sind wir der Meinung, dass die tägliche Anwendung einer qualitativ hochstehenden Sonnenschutz für den Schutz der Haut vor den gut dokumentierten Gefahren  der UV-Strahlung von entscheidender Bedeutung ist.

      Deshalb und weil dieser Stoff unabhängig geprüft und als sicher zugelassen wurde, stehen wir zu unserer Entscheidung, Zinkoxid zu verwenden.

    • Die Erforschung der Sicherheit von Nanomaterialien in verschiedensten Anwendungen, einschliesslich der äusseren/kosmetischen Verwendung, dauert an. Zwei Hauptbereiche dieser Forschung betreffen die Sicherheit von Nanopartikeln im Hinblick auf deren Eindringen in die Haut und die Sicherheit von Nanomaterialien angesichts ihrer veränderten chemischen Eigenschaften.

      Es ist darauf hinzuweisen, dass Zinkoxid sowohl als Nanomaterial als auch in seiner Standardform von unabhängigen Stellen geprüft und von den Regulierungsbehörden in den USA, in Australien und in Europa als sicher befunden wurde.

      Die australische Regulierungsbehörde, die für Produkte mit Sonnenschutzfaktoren über 15 zuständig ist, die Therapeutic Goods Administration, hat die Wirkung von Nanopartikeln auf die menschliche Gesundheit und die Sicherheit der Umwelt eingehend erforscht. Sie ist zu dem Schluss gekommen, dass es keine Anhaltspunkte für die Behauptung gibt, dass Sonnenschutzprodukte unter Verwendung von Nanotechnologien ein grösseres Risiko bergen als herkömmliche Produkte.

      Wenn Sie mehr über die Verwendung von Nanotechnologien in der Hautpflege und Kosmetik erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen sehr, folgende Seite im Internet aufzurufen: https://www.cosmeticseurope.eu/safety-and-science-cosmetics-europe/products-and-ingredients/nanotechnology.html

    • Neuformulierungen sind anspruchsvoll bei jedem Produkt und bei Sonnenschutzprodukten ganz besonders. Die Ausgangsstoffe einer Kosmetikrezeptur ständig zu ändern, kann die Stabilität des Endprodukts gefährden bzw. dessen Duft oder deren äusserliche Beschaffenheit verändern.

      Gemäß EU-Definition werden manche alternative Formen von Zinkoxid ebenfalls als Nanomaterialien eingestuft. Unsere Produkte unter Verwendung von Stoffen ausserhalb des Nanobereichs neu zu formulieren, könnte zu einem potentiell unstabilen Produkt führen und es zudem bedeutend schwerer, weisser und weniger leicht einziehbar als unsere gegenwärtige Formel machen.